Aktuelles


COME TOGETHER - Kunstausstellung

Es werden die Werke der Jugendlichen vorgestellt, die sie im Rahmen der Come Together AG über mehrere Wochen gestaltet haben. Wir freuen uns über jeden, der kommt!

 

DO., 27.06.19, 14.30 - 15.30 UHR
WO: Paulusgemeinde
Masurenstraße 34, 78224 Singen

 

Europa-Park

Wie jedes Jahr gab es für die Klassenstufen 3 bis 10 wieder einen großen Joker-Ausflug in den Europa-Park nach Rust. Mitfahren durften alle Schülerinnen und Schüler, die sich im aktuellen Schuljahr besonders vorbildlich verhalten und unsere Schulregel besonders gut beachtet haben.

mehr lesen

Talentwettbewerb 2019

Ein fester Bestandteil im Schuljahr ist der „Talentwettbewerb“. Bereits zum 14. Mal fand er dieses Jahr am 12. April statt.

Aufgerufen sind alle Schülerinnen und Schüler der Schule, sich mit einem kleinen Beitrag zu beteiligen.

So gab es dieses Jahr wieder 24 Beiträge aus den Klassen 1 bis 8.

mehr lesen

Neue Streitschlichter

13 neue Streitschlichter wurden an der Johann-Peter-Hebel-Schule am 17.12.2018 durch den Fachbereichsleiter der Stadt Singen für Bildung und Sport, Bernd Walz ins Amt berufen.

mehr lesen

Auf dem Weihnachtsmarkt

Wie in jedem Jahr, so beteiligte sich unsere Schule auch dieses Jahr mit der 7. Klasse am Weihnachtsmarkt im benachbarten Rielasingen.
Wochenlang wurde im Unterricht gebastelt und gebacken, so dass wir schließlich am 13.12. bei bestem Weihnachtsmarktwetter unseren voll bepackten und wunderschön dekorierten Stand aufbauen konnten.

mehr lesen

Die KooBo-Fahradwerkstatt besucht die Kartbahn

Am Freitag 14.12.2018 besuchte die KooBO Fahrradwerkstatt die Kartbahn in Singen. Der Inhaber, Tobias Metzger, begrüßte die Gruppe im Aufenthaltsraum. Zu Beginn erzählte er, wie er vom Maschinen-Anlageführer zum Inhaber einer eigenen Kartbahn geworden ist.

mehr lesen

Waldtag mit der KooBo-Z Gruppe

Am 29.11.2018 konnten die KooBo-Z Gruppe *), der Johann-Peter-Hebelschule, an einem Waldpädagogischen-Tag teilnehmen.

In zusammenarbeit mit dem Forstamt BW und BBQ Berufliche Bildung gGmbH, ein Partner des Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. und gleichzeitig die projektdurchführende Instanz, wurde den Teilnehmenden ein spannender und abwechslungsreicher Tag geboten.

mehr lesen

Greenpeace zu Gast bei KooBo-Upcycling

Am Freitag 16.11.2018 kam in die upcycling-KooBO das Greenpeace Team, um über die Regenwälder und Papierherstellung aufzuklären. Dies passt hervorragend in die aktuelle Tätigkeit der upcycling Gruppe, die Kopierpapier in Notizblöcke verwandeln.

mehr lesen

3D-Drucker-Projekt

Während eines zweitägigen Workshops durften die Schüler der 8. Klassen in Kleingruppen lernen, wie der 3-D-Drucker programmiert wird und wie aus einem Bild im PC ein dreidimensionales Produkt aus dem Drucker kommt.

mehr lesen

"Upcycling" - Besuch beim Müllzweckverband

Die Kooperative Berufsorientierung (KooBO) „upcycling“ hat im Zuge ihrer Projektarbeit den Müllabfuhr-Zweckverband Hegau in Rielasingen-Worblingen besucht.


mehr lesen

Herzlich Willkommen! Die neuen 5er!

Wir heißen die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen an der Johann-Peter-Hebel-Schule herzlich willkommen!

Die Einschulungsfeier für die neuen Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule fand am 11.09.2018 in der Mensa statt.

mehr lesen

Wir begrüßen unsere neuen Erstklässler!

Am Donnerstag, den 13.09.18 fand an der Johann-Peter-Hebel Grundschule die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler statt.

 

Der Empfang für die Kinder und Eltern fand um 10.00 Uhr in der Turnhalle statt.

mehr lesen

Neues aus der AG „Come together – Treffpunkt Wohnzimmer“ – Singen ist bunt

Unsere come together AG, die Integrationsgruppe von über 30 Jugendlichen aus vielen verschiedenen Ländern, die wir  in Kooperation mit dem CVJM Singen Hohentwiel und der Ev. Südstadtgemeinde durchführen, wurde im Laufe des Schuljahres immer internationaler. Studenten der Uni Konstanz, die ein Semester das Modul "Working with refugees" belegt hatten, kamen zur Unterstützung.


mehr lesen

Maler- Projekt „Mensa“ Juli 2018

Passend zum Schulfest wurde die vordere Außenmauer unserer Mensa neu gestrichen. 

Da unser Schulgelände bis heute nicht eingezäunt ist, wird dieser Teil der Mensa immer wieder zur Zielscheibe von Schmierereien und Vandalismus, v. a. nach Schulbetrieb und am Wochenende.


mehr lesen