Kooperation: Fahrradwerkstatt „Velofit“



Im Rahmen der Initiative „Stadtteilschule“ wurde von der AWO, als Koordinator des Gemeinwesenprojekts „Stark im Süden“, die Fahrradwerkstatt „Velo-Fit“ in der Johann-Peter-Hebelschule eröffnet. In dieser Werkstatt machen Herr Gutknecht und Herr Andres alte Fahrräder wieder fit. Die gespendeten und reparierten Fahrräder werden dann zu einem symbolischen Preis an Menschen mit wenig Geld abgegeben. Als weiterer Service werden eine Prüfung der Verkehrstauglichkeit und eine erste Einweisung zur Pflege und Wartung von Fahrrädern angeboten.


Die Werkstatt befindet sich in der Hebelschule (Masurenstraße 2). Der Zugang befindet sich rechts neben dem Haupteingang über die Rampe im Keller.

 

Öffnungszeiten:

Mo - Mi:    09.00 - 14.00 Uhr

Do:            11.00 - 16.00 Uhr

Fr:              09.00 - 14.00 Uhr


Velofit will mit dem Angebot vor allem Flüchtlinge und Familien aus der Singener Südstadt ansprechen. Im nächsten Schritt sollen dann auch mit Schulen, Kitas und Gemeinschaftsunterkünften Termine zur „Mobilen Fahrradwerkstatt“ vereinbart werden. Geplant sind auch Fahrradfahrschulungen für Jung und Alt.


Die Fahrradwerkstatt Velo-Fit ist ein Projekt der Initiative zur Stärkung der Fahrradmobilität in Singen in Kooperation mit der Stadt Singen, dem Helferkreis Hasylis, dem ADFC, und der Johann-Peter-Hebel-Schule. Das Projekt zur Förderung der Fahrradmobilität ist ein Baustein des Gemeinwesenprojekts „Stark im Süden“ und wird gefördert vom Sozialministerium Baden Württemberg und der Baden-Württemberg-Stiftung.