SMV - Schülermitverwaltung


Ein Ziel der Johann-Peter-Hebel-Schule ist es, Schülerinnen und Schüler aktiv an den Entscheidungsprozessen, der Schulorganisation und den schulischen Verhaltensregeln zu beteiligen. Durch die diskursive Beteiligung an kollektiven Entscheidungen und die Übernahme von Verantwortung bei Entscheidungen sollen unsere Schüler motiviert werden, gemeinsam gewonnene Überzeugungen in Handlungen umzusetzen.


Ein zentrales Organ der Schülerbeteiligung ist die Schülermitverwaltung (SMV), die sich aus den Klassensprechern der einzelnen Klassen sowie den Schulsprechern zusammensetzt und von den Vertrauenslehrern Frau Zeitz und Herr Görlitz unterstütz wird.


Sie fungiert als zusätzliches Bindeglied zwischen Schüler- und Lehrerschaft, beeinflusst das Schulleben aber auch durch mannigfaltige, größtenteils eigenständig organisierte Aktionen. So ging beispielsweise erst im Dezember der Nikolaus von Klasse zu Klasse, um für jedes Kind eine persönliche Botschaft und ein kleines Geschenk zu überbringen. Das nötige Geld für die Gaben wurde zuvor durch Kuchenverkäufe selbst erwirtschaftet.
Unsere Schülerinnen und Schüler werden so schon frühzeitig mit den Prinzipien der demokratischen Lebenswelt und des verantwortlichen Handelns vertraut gemacht.


Schülerverteter (Schuljahr 17/18)

Klasse Klassensprecher / Verterter
3a Arthur Dirk & Isabell Schmidt
3b Larissa Hartmann & Nico Schöller
4a Lena Scharmann & Fernando Sehling
4b Leonie Dressel & Leon Imbriaco
   
5a Kevin Lehmann & Colin Perkuhn
6a Mehmet Gürsel & Sarah in der Beck
7a René Wagner & Larisa Baciu
7b Adrian Eberspächer & Nesrin Günes
8a Eda-Aleyna Günes & Sefa Durkut
8b Claudia Mezquia Velazquez & Diego Hartmann
 9a Oliver Winzenburg & Melinda Misini
9b Abdullah Al-Jaddadi & Danny Winkler
   
10 Yasemin Alici & Sinem Aygün
   
Schulsprecher  
   
Vertrauenslehrer GS Herr Görlitz
Vertrauenslehrer HS Herr Bosch