Schulsanitäter


Unfälle passieren leider überall. Ob auf der Straße, im Supermarkt und natürlich auch an jeder Schule. Zum Glück sind die Verletzungen meistens nicht schwer. Trotzdem ist es immer schön zu wissen, dass da Mitschüler sind, die gerne helfen. Und das sind unsere Schulsanitäter.


Die Schulsanitäter sind in jeder Pause auf dem Schulhof unterwegs um direkt vor Ort Hilfe leisten zu können. Aber auch während des Unterrichts kann man auf die Hilfe der Schulsanitäter zurückgreifen. Die Schulsanitäter können Erste Hilfe leisten, trösten, Verbände anlegen oder auch im Ernstfall mit dem Patienten warten, bis der Rettungsdienst eintrifft.

 

Die Schulsanitäter sind auch bei verschiedenen Schulveranstaltungen im Einsatz, da gerade bei außerschulischen Veranstaltungen das Risiko für Verletzungen steigt. Jeden Dienstag in der Mittagspause treffen sie sich und besprechen verschiedene Einsätze, üben Verbände richtig anlegen oder festigen ihre Kenntnisse der Ersten Hilfe.


Aber dies sind nicht die einzigen Fähigkeiten, die die Schulsanitäter im Laufe des Jahres lernen. Für einen Schulsanitäter ist es wichtig, einfühlsam und geduldig zu sein, Verständnis zu entwickeln und sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Schulsanitäter ist ein Job, bei dem man verantwortungsbewusst und mit Eigeninitiative handeln muss.  - Und es ist nie langweilig! Also schau doch auch einmal vorbei!